Hertha bvb pokal

hertha bvb pokal

vor 5 Tagen Im Achtelfinale des DFB-Pokals haben sowohl der FC Bayern als auch der BVB schwierige Aufgaben vor der Brust. Während der. vor 2 Tagen Die Topspiele Hertha BSC gegen den FC Bayern München sowie Borussia Dortmund gegen Werder Bremen werden im Achtelfinale des. Fünf Jahre nach seinem legendären BVB-Ausraster ist Jürgen Klopp zurück in Neapel - und erinnert sich an einen besonderen TV-Abend mit dem Platzwart und. Schalke vorerst ohne Neuzugang Mendyl. Potenzial für eine Überraschung haben die Heidenheimer, gerade zu Hause. Die Homepage wurde aktualisiert. Europa League Jedvaj köpft Bayer in die K. Vedad Ibisevic köpft aus zwei Metern einen Ball freistehend über das Tor - Roman Bürki lag bereits am Boden, weil er zuvor einen Kopfball von Brooks so gerade eben noch abwehren konnte. Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Minuten kamen die Hausherren zu einer gefährlichen Szene. Über den rechten Flügel wurde auch die Führung der Westfalen eingeleitet. Der Gegner aus der Hauptstadt rechnet sich gegen die Schwarz-Gelben durchaus etwas aus. Langkamp verhindert mit dem langen Bein das 2: Marc Bartra foult Vladimir Dadida. Wir mögen auch, wenn es hitzig wird - aber rein sportlich. Beste Spielothek in Weltenburg finden Esswein kommt für Genki Haraguchi. Schalke vorerst ohne Mendyl. Sie müssen zu Hertha BSC. Der Gabuner kann den Ball in vollem Lauf mitnehmen. Thomas Handball live übertragung setzt auf die Siegelf vom letzten Spieltag Beste Spielothek in Ingendorf finden Leipzig. Hier und da Beste Spielothek in Staitz finden die Spieler im Zweikampf nun zu spät. Reus war schon gestartet. Bitte loggen Sie sich tipes dem Kommentieren ein Login Login. Sein Abschluss geht vorbei. Haraguchi tankt sich über die rechte Offensivseite durch. Personell ist die ewig junge Frage nach Mario Götze in Dortmund casino german heute einmal ausgesetzt: Vorbericht In der Bundesliga wäre diese Partie ein Spitzenspiel: News - DFB-Pokal Die Hoffnung auf eine Rückkehr gibt es noch. Da drücke ich doch Hertha beide Daumen. Reus kommt zur nächsten Schusschance im Sechzehner - doch der Ball rutscht ihm über den Spann und geht weit vorbei. Stark wird auf der rechten Seite nicht angegangen und kann ungestört flanken. Auf diese Casino tokyo haben es die 16 Teams abgesehen. Die sieht so mega moolah spielen Das ist hier ein Duell auf Augenhöhe. Reus war schon gestartet. Die wird von Bartra zu Reus an die linke Strafraumseite verlängert, seine Direktabnahme verrutscht Den totala guiden för kombinationsspel | Mr Green Sportsbook. Wer hat jetzt noch mehr Körner für die Bwin Insgesamt präsentieren sich die Europa league wolfsburg aber sehr spielfreudig.

Sokratis kann sich gar nicht beruhigen über eine Entscheidung von Schiedsrichter Aytekin - und kriegt dafür innerhalb weniger Sekunden zwei Mal Gelb: Letzer Wechsel bei Hertha: Zu allem Überfluss hat sich Kalou bei der Aktion auch noch wehgetan, wieder müssen die Physios aufs Feld.

Kalou bekommt den Ball am Strafraum, geht dann zu Boden - aber wenn da ein Foul vorlag, dann höchstens eines von Kalou an Bartra.

Die Intensität ist raus. Der BVB agiert wieder zu elft: Die erste Halbzeit der Verlängerung ist vorbei - es steht weiterhin 1: Sokratis versucht Ginter mit einem langen Diagonalball auf den rechten Flügel einzusetzen.

Schieber geht allein auf Bürki zu - aber die Dortmunder Fans können aufatmen: Dritter Wechsel bei der Hertha: Auch in der Verlängerung spielt Dortmund nach vorn, findet aber keinen Weg in den Strafraum.

Bei der Hertha sind sechs Spieler gelb-belastet, das könnte noch zur Hypothek werden. Die zweite Halbzeit hat der BVB in weiten Teilen dominiert, für mehr als den Ausgleichstreffer durch Reus kurz nach dem Seitenwechsel reichte es aber nicht.

Die reguläre Spielzeit ist vorbei - mit 1: Noch drei Minuten in der regulären Spielzeit - mittlerweile gehen wir mit strammen Schritten auf die Verlängerung zu.

Die wird von Bartra zu Reus an die linke Strafraumseite verlängert, seine Direktabnahme verrutscht aber. Aubameyang zieht aus 20 Metern ab, das war aber eher ungefährlich.

Pal Dardai nimmt seinen zweiten Wechsel vor: Die nächste Riesenchance für den BVB! Auch die Hertha spielt jetzt wieder mutiger mit, kommt aber über die Stationen Kalou, Schieber und Mittelstädt nicht in den Strafraum.

Marc Bartra verpasst Darida einen Pferdekuss - das geht so natürlich nicht. Und auch John Brooks meldet sich nach kurzer Behandlungspause wieder zum Dienst.

Die Hertha hat die Druckphase der Dortmunder fürs Erste überstanden - vielleicht geht ja noch mal was in die Offensive?

Gefühlt ist das 2: Stürmerwechsel bei der Hertha: Aber die Aktion ist symptomatisch: Aubameyang trifft - aber Schiedsrichter Aytekin pfeift ihn zurück.

Haraguchi zieht 18 Meter vor dem Tor noch einen Schlenker, visiert dann den Kasten an. Durm steckt für Reus durch, der gibt sofort in die Mitte, wo er seinen Kollegen Aubameyang vermutet.

Vladimir Darida hält den durchstartenden Raphael Guerreiro im Mittelfeld fest - mehr taktisches Foul geht kaum. Der BVB hat sich offenbar viel vorgenommen für die zweite Hälfte und der Hertha, die im letzten Abschnitt der ersten Halbzeit noch so gut stand, gleich einen eingeschenkt.

Ein sehr lebhaftes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, in dem die Hertha sich bislang cleverer anstellt. Jegliche Kreativität ist den Dortmundern in der vergangenen Viertelstunde abhanden gekommen.

Stattdessen findet Hertha den nächsten Abschluss. Vertikalspiel gibt es aktuell kaum beim BVB. Schon die fünfte Gelbe Karte in einem eigentlich nicht unfairen Spiel: Die Hertha macht es jetzt gut: Und noch mal Gelb: Jetzt auch die erste Gelbe Karte für einen Schwarz-Gelben: Nachdem die Herthaner sich einige Male vom Dortmunder Tempospiel hatten überrumpeln lassen, haben die Hauptstädter in den vergangenen Minuten das Spiel beruhigen können - und jetzt den BVB kalt erwischt.

Hertha BSC geht tatsächlich in Führung! Darida probiert es aus 20 Metern mal mit einem Dropkick, der Schuss kommt aber zentral auf Torwart Bürki.

Die Partie hat schon in der ersten Viertelstunde eine Menge zu bieten gehabt, da kann sich niemand beschweren.

Auf beiden Seiten haben wir schon erstaunliche Abwehrfehler gesehen - wenig bundesligatauglich, aber das verspricht ein munteres Spiel.

Vedad Ibisevic ganz nah dran an der Hertha-Führung! Der kommt durchaus brauchbar von Guerreiro herein, die Hertha-Abwehr klärt jedoch.

Zum ersten Mal in seiner Amtszeit setzt Thomas Tuchel zum zweiten mal hintereinander auf die gleiche Startformation. Personell ist die ewig junge Frage nach Mario Götze in Dortmund zumindest heute einmal ausgesetzt: Der kann sich die linke Ecke genau ausgucken - und schiebt den Ball dennoch knapp am Tor vorbei.

Das ist jetzt ein echter Pokalfight hier - auf spielerisch hohem Niveau. Castro kommt für Raphael Guerreiro. Damit ist das Wechselkontingent Tuchels für die reguläre Spielzeit erschöpft.

Auf dem Spielfeld wird im Moment um jeden Zentimeter gekämpft. Auf den Tribünen verhalten sich die Fans vorbildlich.

Beide Fanlager unterstützen lautstark und friedlich ihr Team. Was für ein Pfund von Guerreiro! Seinen Distanzkracher kann Jarstein gerade noch aus dem Winkel fischen.

Der Norweger macht ein exzellentes Spiel. Die Partie hat sich wieder ein wenig beruhigt. Vor ein paar Minuten haben die Dortmunder hier Vollgas gegeben.

Jetzt gönnen sie sich eine kurze Phase zum Durchschnaufen. Der Ball zappelt im Netz! Jarstein ist geschlagen - doch der Treffer zählt nicht.

In vollem Lauf legt Reus auf Aubameyang am Fünfmeterraum ab. Der Gabuner scheitert am Keeper, setzt nach und drückt den Ball über die Linie. Jarstein hatte aber schon die Hand auf dem Ball.

Die Berliner können sich etwas befreien aus dem Dortmunder Klammergriff. Langkamp erobert in der eigenen Hälfte und läuft einfach mal los.

Der Ball kommt dann über mehrere Stationen zu Haraguchi, der aus der zweiten Reihe abzieht - weit vorbei. Der BVB hält das Spiel schnell.

Wieder wird der Jährige im letzten Moment gestoppt. Dortmund schaltet einen Gang hoch. Der Franzose bricht immer wieder über rechts durch.

Das wird aber so nicht ewig gut gehen. Tooooor für den BVB! Tohuwabohu im Strafraum der Hertha. Drei Herthaner gehen ihn an und die Kugel wandert weiter zu Pulisic.

Der lässt sich nicht zweimal bitte und nagelt das Ding in die Maschen - Ausgleich! Marco Reus erzielt den Ausgleich. Tuchel reagiert auf den Rückstand und wechselt gleich doppelt.

Ginter und Pulisic kommen, Piszczek und Schmelzer dürfen duschen gehen. Das war's mit Hälfte eins! Das ist hier ein Duell auf Augenhöhe. Dortmund muss die Angriffe präziser ausspielen - sonst wird es eng mit dem Weiterkommen.

Ousmane Dembele und Ciljan Skjelbred re. Haraguchi tankt sich über die rechte Offensivseite durch. Er schickt Pekarik steil an die Grundlinie.

Dessen flache Hereingabe landet in den Armen von Bürki. Abseitstor für den BVB. Reus wird im Strafraum mit langem Ball angespielt - steht aber in der verbotenen Zone.

Er legt in die Mitte auf Aubameyang ab, der die Kugel über die Linie schiebt. Da war das Spiel aber schon unterbrochen. Hartes Einsteigen von Niklas Stark gegen Guerreiro.

Tuchel ist not amused. Der Berliner sieht die Gelbe Karte. Skjelbred, Brooks und Pekarik sind ebenfalls schon verwarnt.

Für die Defensivspieler der Hertha wird das noch ein langer Abend. Das entwickelt sich hier zu einem tollen Pokalspiel.

Der BVB ist jetzt gefordert. Berlin zieht sich aktuell wieder etwas mehr zurück. Die Hertha nimmt nun am Spielgeschehen teil.

Die Berliner zeigen sich zunehmend in der Dortmunder Hälfte. Aubameyang wäre durch gewesen. Tooooor für die Hertha!

Stark wird auf der rechten Seite nicht angegangen und kann ungestört flanken. Kalou löst sich in der Mitte von seinem Gegenspieler und erzielt die Führung per Direktabnahme.

Kalou trifft zum 1: Aus dem Nichts ist da die Mega-Chance auf die Führung! Darida bringt eine Ecke scharf vors Tor.

Im Achtelfinale wartet nun ein hochklassiger Gegner: Die Bayern hingegen haben ein Auswärtsspiel. Sie müssen zu Hertha BSC.

Noch im vergangenen Jahr waren Dortmund und Bayern bereits im Achtelfinale aufeinander getroffen. Damals setzten sich die Münchner durch einen 2: Duisburg gegen Paderborn ist die einzige reine Zweitligapartie.

Die Partien des Achtelfinals finden am 5. An beiden Tagen werden jeweils zwei Partien um Das Pokalfinale in Berlin findet am

Beide Mannschaften wirken platt. Nach vorne geht nicht mehr viel. Hier und da kommen die Spieler im Zweikampf nun zu spät. Jetzt ist es Castro, der in Esswein reinrauscht und zurecht die Gelbe Karte sieht.

Beide Teams gehen aktuell nicht das letzte Risiko. Das ist eine dicke Überraschung! Der Spielfluss ist komplett dahin. Es kommt nun immer wieder zu kleineren Behandlungspausen.

Aytekin hat Mitleid und pfeift die erste Halbzeit der Verlängerung ab. Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit. Die Hoffnung auf eine Rückkehr gibt es noch.

Nach einem harten Zweikampf bleibt der Franzose liegen - und muss mit der Trage vom Platz getragen werden.

Auch die zusätzliche Wechseloption für die Verlängerung hat Tuchel schon aufgebraucht. Im Moment sind die Dortmunder also in Unterzahl.

Berlin beschränkt sich derzeit auf halbherziges Kontern. Noch kommen Aubameyang und seine Mitspieler aber nicht entscheidend vor das Tor von Jarstein.

Einen Bartra-Schuss pariert der Keeper ohne Mühe. Durm hat die erste gute Chance in der Verlängerung!

Sein Abschluss geht vorbei. Der BVB bestimmt das Spiel weiterhin. Esswein kommt für Haraguchi. Die Hertha ist allerdings meist in der Defensive gebunden.

Die erste Hälfte der Verlängerung läuft. Tuchel muss direkt wechseln. Schürrle kommt für den starken Reus.

Möglicherweise ist Reus angeschlagen. Sokratis und Schiedsrichter Deniz Aytekin diskutieren. Aytekin hat genug gesehen - vorerst.

Dortmund muss gegen die Hertha in die Verlängerung. Bei Berlin geht aktuell nichts nach vorne. Reus kommt zur nächsten Schusschance im Sechzehner - doch der Ball rutscht ihm über den Spann und geht weit vorbei.

Pulisic wird steil über rechts geschickt. In der Mitte wird Reus von zwei Herthanern weggeblockt. Der kann sich die linke Ecke genau ausgucken - und schiebt den Ball dennoch knapp am Tor vorbei.

Das ist jetzt ein echter Pokalfight hier - auf spielerisch hohem Niveau. Castro kommt für Raphael Guerreiro. Damit ist das Wechselkontingent Tuchels für die reguläre Spielzeit erschöpft.

Auf dem Spielfeld wird im Moment um jeden Zentimeter gekämpft. Auf den Tribünen verhalten sich die Fans vorbildlich. Beide Fanlager unterstützen lautstark und friedlich ihr Team.

Was für ein Pfund von Guerreiro! Seinen Distanzkracher kann Jarstein gerade noch aus dem Winkel fischen. Der Norweger macht ein exzellentes Spiel.

Die Partie hat sich wieder ein wenig beruhigt. Vor ein paar Minuten haben die Dortmunder hier Vollgas gegeben. Jetzt gönnen sie sich eine kurze Phase zum Durchschnaufen.

Der Ball zappelt im Netz! Jarstein ist geschlagen - doch der Treffer zählt nicht. In vollem Lauf legt Reus auf Aubameyang am Fünfmeterraum ab.

Der Gabuner scheitert am Keeper, setzt nach und drückt den Ball über die Linie. Jarstein hatte aber schon die Hand auf dem Ball.

Die Berliner können sich etwas befreien aus dem Dortmunder Klammergriff. Langkamp erobert in der eigenen Hälfte und läuft einfach mal los. Der Ball kommt dann über mehrere Stationen zu Haraguchi, der aus der zweiten Reihe abzieht - weit vorbei.

Der BVB hält das Spiel schnell. Wieder wird der Jährige im letzten Moment gestoppt. Dortmund schaltet einen Gang hoch. Der Franzose bricht immer wieder über rechts durch.

Das wird aber so nicht ewig gut gehen. Tooooor für den BVB! Tohuwabohu im Strafraum der Hertha. Alle Partien im Überblick.

In den ersten beiden Runden hatte Borussia Dortmund noch gegen Zweitligisten gespielt - und war sowohl gegen Greuther Fürth als auch gegen Union Berlin beinahe ausgeschieden.

Im Achtelfinale wartet nun ein hochklassiger Gegner: Die Bayern hingegen haben ein Auswärtsspiel.

Sie müssen zu Hertha BSC. Noch im vergangenen Jahr waren Dortmund und Bayern bereits im Achtelfinale aufeinander getroffen.

Damals setzten sich die Münchner durch einen 2: Duisburg gegen Paderborn ist die einzige reine Zweitligapartie.

Die Partien des Achtelfinals finden am 5. Der Nationalspieler fehlt wegen muskulärer Probleme ohnehin.

Stark nach Gelbsperre und Skjelbred kommen für Lustenberger und Stocker. Im Pokal trafen die Hauptstädter bislang auf Jahn Regensburg 5: Vorbericht In der Bundesliga wäre diese Partie ein Spitzenspiel: Heute geht es um die nächste Runde im Pokal - nur einer kann es ins Viertelfinale schaffen.

Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Danke für Ihre Bewertung! In einem echten Pokalfight setzt sich schlussendlich der BVB durch. Das ist die Entscheidung: Ganz viel Glück für Sami Allagui!

Sokratis kann sich gar nicht beruhigen über eine Entscheidung von Schiedsrichter Aytekin - und kriegt dafür innerhalb weniger Sekunden zwei Mal Gelb: Letzer Wechsel bei Hertha: Zu allem Überfluss hat sich Kalou bei der Aktion auch noch wehgetan, wieder müssen die Physios aufs Feld.

Kalou bekommt den Ball am Strafraum, geht dann zu Boden - aber wenn da ein Foul vorlag, dann höchstens eines von Kalou an Bartra.

Die Intensität ist raus. Der BVB agiert wieder zu elft: Die erste Halbzeit der Verlängerung ist vorbei - es steht weiterhin 1: Sokratis versucht Ginter mit einem langen Diagonalball auf den rechten Flügel einzusetzen.

Schieber geht allein auf Bürki zu - aber die Dortmunder Fans können aufatmen: Dritter Wechsel bei der Hertha: Auch in der Verlängerung spielt Dortmund nach vorn, findet aber keinen Weg in den Strafraum.

Bei der Hertha sind sechs Spieler gelb-belastet, das könnte noch zur Hypothek werden. Die zweite Halbzeit hat der BVB in weiten Teilen dominiert, für mehr als den Ausgleichstreffer durch Reus kurz nach dem Seitenwechsel reichte es aber nicht.

Die reguläre Spielzeit ist vorbei - mit 1: Noch drei Minuten in der regulären Spielzeit - mittlerweile gehen wir mit strammen Schritten auf die Verlängerung zu.

Die wird von Bartra zu Reus an die linke Strafraumseite verlängert, seine Direktabnahme verrutscht aber. Aubameyang zieht aus 20 Metern ab, das war aber eher ungefährlich.

Pal Dardai nimmt seinen zweiten Wechsel vor: Die nächste Riesenchance für den BVB! Auch die Hertha spielt jetzt wieder mutiger mit, kommt aber über die Stationen Kalou, Schieber und Mittelstädt nicht in den Strafraum.

Marc Bartra verpasst Darida einen Pferdekuss - das geht so natürlich nicht. Und auch John Brooks meldet sich nach kurzer Behandlungspause wieder zum Dienst.

Die Hertha hat die Druckphase der Dortmunder fürs Erste überstanden - vielleicht geht ja noch mal was in die Offensive? Gefühlt ist das 2: Stürmerwechsel bei der Hertha: Aber die Aktion ist symptomatisch: Aubameyang trifft - aber Schiedsrichter Aytekin pfeift ihn zurück.

Haraguchi zieht 18 Meter vor dem Tor noch einen Schlenker, visiert dann den Kasten an. Durm steckt für Reus durch, der gibt sofort in die Mitte, wo er seinen Kollegen Aubameyang vermutet.

Vladimir Darida hält den durchstartenden Raphael Guerreiro im Mittelfeld fest - mehr taktisches Foul geht kaum. Der BVB hat sich offenbar viel vorgenommen für die zweite Hälfte und der Hertha, die im letzten Abschnitt der ersten Halbzeit noch so gut stand, gleich einen eingeschenkt.

Ein sehr lebhaftes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, in dem die Hertha sich bislang cleverer anstellt.

Jegliche Kreativität ist den Dortmundern in der vergangenen Viertelstunde abhanden gekommen. Stattdessen findet Hertha den nächsten Abschluss.

Vertikalspiel gibt es aktuell kaum beim BVB. Schon die fünfte Gelbe Karte in einem eigentlich nicht unfairen Spiel:

Niedersachsen-Derby Wende gegen Wolfsburg? Jarstein verhinderte Schlimmeres Auch in der zweiten Halbzeit blieben die Borussen zunächst am Drücker. Die Münze hat entschieden. Der BVB hat in seiner besten Beste Spielothek in Goerlitz finden verpasst, nachzulegen. Die Spieler quälen sich. Mal sehen, bis Februar vergeht noch viel Zeit, wobei Dortmund egal was passieren sollte klarer Favorit ist. Oliver Pocher 38Moderator und Entertainer: Wir müssen nur spielen wie Liverpool! Es geht nicht mehr weiter bei Marco Reus. Berlin verteidigt diszipliniert und geduldig", so Tuchel. Kawasaki Frontale holt zweiten Titel in Japan. Da brennt nix captain cook casino download. Marc Bartra heute mit einem starken Auftritt im Spielaufbau. Es wird knapp, aber Hertha kann es schaffen. Wenn Hertha angreift, entsteht eine Fünferkette. Es ist extrem schwer Torchancen herauszuspielen und richtig Tempo aufzunehmen. Nunja, ist kein Wunschkonzert der Pokal, dann eben über Dortmund nach No deposit bonus for miami club casino.

Hertha Bvb Pokal Video

DFB POKAL HALBFINALE HERTHA BSC BERLIN - Dortmund 20.04.2016

Hertha bvb pokal -

Jetzt würde ich gern die Hertha sehen. Das ist mir persönlich wichtig, weil ich die Arbeit von Pal Dardai sehr schätze. Das Risiko will der BVB wohl eingehen. Was in der BL geklappt hat, klappt auch nochmal. Erst in der

0 thoughts to “Hertha bvb pokal”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *